Eingangsbereich gemütlich einrichten

Hier zählt der erste Eindruck: Der Eingangsbereich dient längst nicht mehr nur als funktionales Durchgangszimmer, sondern ist das Aushängeschild eines jeden Zuhauses. Dementsprechend sollte er auch einladend und gemütlich eingerichtet sein – sodass nicht nur wir, sondern auch unsere Gäste sich gleich wohl fühlen! Wir zeigen tolle Inspiration und geben Tipps, wie der Eingangsbereich gemütlich und einladend eingerichtet werden kann.

Die richtige Wandgestaltung im Flur

Helle Farben im Flur lassen den Raum größer und luftiger erscheinen und sorgen für eine positive Stimmung. Hier eignen sich vor allem Naturfarben wie Beige, Creme oder Sand. Aber auch das klassische Weiß kann hier genutzt werden, um den Raum optisch zu vergrößern.

Sollte der Eingangsbereich jedoch groß genug sein, lassen sich mit dunklen Farben tolle Akzente im Raum setzen. Auch die Lackierung von Treppen oder Schränken geben dem Eingangsbereich eine moderne Note. Bilderkollektionen an den Wänden runden den Look optimal ab und sorgen für eine schöne Wandgestaltung.

Stauraum im Flur schaffen

Das wichtigste im Eingangsbereich: die passenden Möbeln, die den Flur nicht vorstellen aber trotzdem Platz für Schuhe und die Outdoor-Garderobe bietet. Damit der Flur stets aufgeräumt aussieht, eignen sich Schränke mit Türen, hinter denen die Garderobe verstaut werden kann. Maßgefertigte Möbel schaffen zudem unter schwierigen Bedingungen, wie dem Platz unter der Treppe, massig Stauraum.

Eingangsbereich gemütlich eingerichtet

Eingangsbereich gemütlich eingerichtet dank der richtigen Dekoration

Erst die richtige Dekoration macht aus einem Flur einen gemütlichen Ort, wo man seine Gäste gerne begrüßen möchte. Jedoch gilt auch hier: Weniger ist oftmals mehr. Setzen Sie mit ausgefallenen Spiegeln oder einer zusätzlichen Sitzbank Statements im Raum. Auch ausgefallene Tapeten eignen sich, um einzelne Bereiche im Eingangsbereich hervorzuheben. Behaglich wird es mit wohnlichen Textilien, schönen Teppichen und Kissen, die dem Flur Gemütlichkeit verleihen.

Schöner Eingangsbereich mit Einbauschrank und Fotowand

So wichtig ist die richtige Beleuchtung für den Eingangsbereich

Einer der größten Fehler bei der Gestaltung des Eingangsbereiches: keine bis wenige Lichtquellen. Da Flure oftmals ohne Fenster auskommen müssen, ist die richtige Beleuchtung hier entscheidend. Die Deckenleuchte sollte immer durch weitere Lichtquellen unterstützt werden, um den Eingangsbereich optimal auszuleuchten. Ebenso stimmungsvoll beleuchten Kerzen oder schöne Lichterketten den Raum.

CATEGORY: Raumlösung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.