Teilnahmebedingungen

Gewinnspiel „bis zu 10.000,00 € gewinnen“

Die CABINET Schranksysteme AG, Zum Schlicksacker 13, 50170 Kerpen-Buir, (nachfolgend: „Veranstalterin“) führt unter den nachfolgenden Bedingungen ein Gewinnspiel durch:

1. Gegenstand des Gewinnspiels

Gegenstand des Gewinnspiels ist die Erstattung des Kaufpreises für einen vom Teilnehmer innerhalb eines begrenzten Teilnahmezeitraums gekauften CABINET-Schrank. Hierfür wird aus allen Personen, welche berechtigter Weise an dem Gewinnspiel teilgenommen haben, ein Gewinner zufällig ausgewählt. Die Erstattung des Kaufpreises erfolgt bis zu einer Höhe von 10.000,00 EUR.

2. Teilnahme

2.1 Teilnahmezeitraum

Der Teilnahmezeitraum beginnt am 01.10.2018 und endet mit Ablauf des 21.11.2018.

2.2 Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zu Beginn des Teilnahmezeitraums das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter der Veranstalterin und der am Gewinnspiel beteiligten CABINET-Fachhändler sind von der Teilnahme an dem Gewinnspiel ausgeschlossen.

Jede teilnahmeberechtigte Person kann nur einmal teilnehmen.

2.3 Teilnahmehandlung

Die Teilnahme setzt voraus, dass der Teilnehmer innerhalb des Teilnahmezeitraums mit einem in der Bundesrepublik Deutschland oder in Österreich teilnehmenden CABINET-Fachhändler einen Vertrag über den Kauf eines CABINET-Schrankes schließt und diesem Fachhändler einen vollständig ausgefüllten Gewinncoupon im Original übergibt.

Auf dem Gewinncoupon hat der Teilnehmer seinen Namen und seine gültige E-Mail-Adresse einzutragen.

3. Gewinn

Die Veranstalterin erstattet dem Gewinner - bis zu einem Höchstbetrag von 10.000,00 EUR - den Kaufpreis des von ihm gem. Ziffer 2 erworbenen CABINET-Schrankes.

Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.

4. Durchführung und Abwicklung

Der Gewinner wird am 21.12.2018 aus allen Personen, welche berechtigter Weise an dem Gewinnspiel teilgenommen haben, per Los ermittelt.

Der Gewinner wird unverzüglich von der Veranstalterin über die von ihm auf dem Gewinncoupon angegebene E-Mail-Adresse von dem Gewinn informiert und darum gebeten, den Veranstalter zu kontaktieren.

Ist die auf dem Gewinncoupon angegebene E-Mail-Adresse ungültig oder meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach der Absendung der Gewinnmitteilung beim Veranstalter, so wird ein Ersatzgewinner per Los ermittelt.

Der Gewinn wird dem Gewinner auf ein von diesem zu benennendes Bankkonto überwiesen.

Muss das Gewinnspiel aus unvorhergesehenen Gründen abgebrochen werden, verfällt der Gewinn.

5. Datenschutz

Mit der Teilnahme willigt der Teilnehmer in die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Veranstalterin zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels ein (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Personenbezogene Daten können Name, Kontaktdaten (insbesondere E-Mail-Adresse) und die Kontodaten sein (die Auflistung ist nicht abschließend).

Die vorbenannten personenbezogenen Daten verarbeitet die Veranstalterin im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zur Prüfung von Teilnahmeberechtigung und Teilnahmehandlung, zur Ermittlung des Gewinners sowie zur Kontaktaufnahme im Falle des Gewinns.

Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht, wenn der Teilnehmer nicht ausdrücklich seine Einwilligung hierzu erteilt hat (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

Auf Verlangen des Teilnehmers wird die Veranstalterin diesem gemäß Art. 15 DSGVO unentgeltlich Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung erteilen. Außerdem kann der Teilnehmer gemäß Art. 16 DSGVO die Berichtigung unrichtiger Daten, sowie gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung seiner personenbezogenen Daten verlangen. Auch kann der Teilnehmer jederzeit die der Veranstalterin erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen. Hierzu hat sich der Teilnehmer an die Veranstalterin (s.o.) zu wenden. Ferner besteht gemäß Art. 77 DSGVO die Möglichkeit der Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden nur für den Teilnahmezeitraum, die Auslosung und Kontaktierung des Gewinners sowie die Preisverleihung gespeichert und danach vollständig gelöscht.

6. Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese Teilnahmebedingungen und das daraus entstehende Rechtsverhältnis unterstehen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Nebenabreden, Ergänzungen und Abänderungen dieser Teilnahmebedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Abbedingung des Schrifterfordernisses.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt. Es ist dann eine der unwirksamen Bestimmung dem Sinne und der wirtschaftlichen Bedeutung nach möglichst nahekommende andere Bestimmung zu vereinbaren.