So wohnen unsere Kunden – die schönsten Schranksysteme

Zahlreiche Oberflächen und Farben für den Einbauschrank nach Maß, clevere Ausstattungselemente für die Ankleide und unterschiedliche Griffe, Kanten und Innensysteme, um seinen CABINET bis ins letzte Detail zu individualisieren. Kein Wunder also, dass bei uns kein Schrank dem anderen gleicht.

Heute präsentieren wir euch einige neue Schranksysteme unserer Kunden, die sich mit CABINET ihren Traum bereits erfüllt haben. Schließlich gibt es kaum etwas spannenderes, als in fremden Wohnung mal Mäuschen zu spielen und zu sehen, wie andere Interior-Begeisterte so wohnen. Welche der vorgestellten Versionen gefällt euch am besten?

Millimetergenaue Arbeit

Ein begehbarer Kleiderschrank trotz Dachschräge – das schafft nur ein nach Maß gefertigtes Schranksystem. Hier konnte sich eine Familie aus Erfurt trotz unvorteilhafter Schräge einen großen Traum erfüllen: ein begehbarer Kleiderschrank sollte es werden, mit reichlich Platz für Schuhe, Handtaschen und Accessoires. Das Team von Kieppe hat hier besondere Arbeit geleistet und ihren Traum verwirklichen können!

Wie viel Platz benötige ich für einen begehbaren Kleiderschrank?

Diese Frage bekommen wir relativ häufig gestellt – und die Antwort überrascht unsere Kunden: Meist reichen nämlich schon 4 Quadratmeter aus, um sich seinen Traum zu erfüllen. Dieses Beispiel einer Kundin zeigt ganz gut, wie ein Ankleidezimmer (hier mit geschlossenen Schränken) in einem wirklich engen Raum möglich ist. Dank der Schranktüren wirkt der Raum ziemlich ruhig und übersichtlich, statt zu “überladen”.

Eine formschöne Trennung

CABINET-Schranktüren können auch als Raumteiler genutzt werden, um so große Bereiche optisch voneinander abzugrenzen. Die matte Oberfläche der Türen lässt zwar das Licht durch, sorgt gleichzeitig aber für Sichtschutz auf beiden Seiten.

Aus eins mach zwei!

Hier wurde ein Einbauschrank als Raumteiler genutzt, sodass aus einem großen Raum zwei Kinderzimmer entstehen konnten. Der großzügige Einbauschrank bietet dabei Platz für Spielzeug, Kleidung und Bücher. In der integrierten Leseecke haben die Kinder künftig einen ruhigen und gemütlichen Ort, um ihre Lieblingsgeschichten zu lesen.

Von der Idee zum fertigen Projekt

Besondere Formen brauchen besondere Lösungen. Der Wunsch des Kunden war es, den Platz unter der Treppe zu nutzen, um so weiteren Stauraum zu schaffen. Dank der genauen Planung von Dörr Planen und Einrichten konnte hier wirklich jeder Millimeter genutzt werden. Mehr zum Thema Treppenschränke hier.

CATEGORY: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.