CABINET gewinnt den Wohnidee Leseraward 2017

CABINET zu Gast beim Wohnidee Leseraward 2017

 

Außergewöhnliches Design, überraschende Stauraumlösungen, innovative Technik und eine clevere Ausstattung. Letzte Woche wurden in Köln die diesjährigen Gewinner des Wohnidee Leserawards 2017 gekürt.

Jahr für Jahr haben Leser der Zeitschrift Wohnidee die Möglichkeit, zwischen zahlreichen Möbeltrends und Designs ihre ganz persönlichen Favoriten zu wählen. Diese werden anschließend auf der After Fair Lounge in Köln prämiert.

Und auch wir von CABINET waren live vor Ort: Mit unserem Dachschrägen-Motiv „Glamorous Vintage“ waren wir in der Kategorie „schönste Kleiderschränke“ nominiert und konnten uns so gegen zahlreiche Mitbewerber durchsetzen.

Über das Motiv: Die Stilwelt Glamorous Vintage spiegelt die aktuellen Wohntrends wider: Sie verkörpert ein helles Wohngefühl in einem Ambiente von Altem und Neuem und einer Kombination von Stoff, Holz und verschiedenen Metallen. Farblich treffen Bronze-, Weiß-, und Grautöne verschiedener Abstufungen auf sanfte Pastelltöne.

 

Die Besonderheit unserer CABINET-Schränke: Jeder CABINET ist ein ganz individuell und nach Kundenwunsch gefertigtes Unikat. Dies wird gerade durch die schwierige Dachschrägensituation in der Stilwelt “Glamorous Vintage” nochmals hervorgehoben.

 

 

In insgesamt sieben Kategorien bewarben sich verschiedenste Hersteller um den begehrten Wohnidee Leseraward und überzeugten mit individuellen Hinguckern und innovativen Neuheiten. Online oder per Telefon hatten anschließend über 5.000 Leserinnen und Leser ihre Stimme für die Wahl der schönsten Lampen, Polstermöbel und auch Stauraumlösungen abgegeben. In der Kategorie „Kleiderschränke“ konnte sich unser beliebtes Motiv „Glamorous Vintage“ durchsetzen und einen erfolgreichen dritten Platz belegen.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Teilnehmern für ihre Stimme und hoffen, euch auch zukünftig mit unseren verschiedenen Stilwelten begeistern zu können.

 

 

CATEGORY: Dachschräge, Inside CABINET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.