Schluss mit Platzproblemen: Begehbare Kleiderschränke für jeden Geschmack

Der Traum vieler Frauen: ein begehbarer Kleiderschrank

Jetzt mal Hand aufs Herz – welche Frau wünscht sich nicht einen großzügigen begehbaren Kleiderschrank mit reichlich Platz für die gesamte Garderobe? Fein aneinander gereihte Schuhe, zahlreiche Schubladen für Accessoires und Co. und natürlich einen, am besten noch gut ausgeleuchteten, Ort für die liebsten Handtaschen. Ein perfekt organisierter Raum, deren Türen wir jeden Morgen gerne öffnen?

Wir finden, dass jede Frau einen solchen begehbaren Kleiderschrank verdient. Dabei ist es ganz egal, ob es am Ende ein ganzer Raum, eine umfunktionierte Abstellkammer oder einfach nur eine Ecke im Schlafzimmer wird. Mit den begehbaren Kleiderschränken unserer Kunden möchten wir vorab inspirieren und zeigen, wie unterschiedlich der Wunsch eines eigenen Ankleidezimmers realisiert wird:

Begehbarer Kleiderschrank luxuriös

Die Prinzessinnenankleide

Wenn perfekte Planung, detailgenaue Umsetzung und ein glücklicher Kunde zusammenkommen, können auch wir uns vor Begeisterung nicht mehr halten. Ein CABINET-System lebt eben erst richtig, sobald alles seinen schönsten Platz bekommen hat. Und was darf in keiner Prinzessinnenankleide fehlen? Ein integrierter Schminktisch, damit man sich hier gleich fertig machen kann für den Tag. Diesen Raum möchte man doch am liebsten gar nicht mehr verlassen, oder?

Begehbarer Kleiderschrank hinter einer Nische.

Luftig leicht geplant

Ein begehbarer Kleiderschrank mal ganz anders: Um die kleine Nische optisch zu vergrößern, wurde hier das offene Regalsystem ATRIO als begehbarer Kleiderschrank umgesetzt. Um trotzdem noch das Gefühl eines Ankleidezimmers zu haben, kann die Nische mit Schiebetüren verschlossen werden. Das Besondere an diesem begehbaren Kleiderschrank: Durch seinen offenen Charakter wird das Ankleidezimmer als Bühne eingesetzt, um all seine Lieblingsstücke schön präsentieren zu können.

Begehbarer Kleiderschrank bei einer Dachschräge.

Der begehbare Kleiderschrank unter einer Dachschräge

Kennt ihr das, wenn ihr ein neues Möbelstück habt und ständig drauf starren müsst vor Glück und Begeisterung? Weil es eben euer lang gehegter Traum war? Weil es eurem ganz individuellen Geschmack entspricht? Und weil es dazu noch äußerst praktisch ist? Mit CABINET hat sich ein Paar aus Erfurt nun genau dieses Stückchen Glück und damit ihre ganz persönliche Traumankleide zu sich nachhause geholt. Trotz der unvorteilhaften Dachschräge ist hier ein tolles Schranksystem mit reichlich Platz für die liebsten Stücke entstanden.

Begehbarer Kleiderschrank mit Raumaufteilung

Den Platz optimal nutzen

Was ist eigentlich, wenn man gerade keinen freien Raum für ein Ankleidezimmer zur Verfügung hat? „Theoretisch reichen schon 4 Quadratmeter aus, um sich seinen Traum von einem begehbaren Kleiderschrank zu erfüllen. Leere Ecken oder Nischen können mit Schiebetüren geschlossen werden, so dass quasi ein neues Zimmer für die Lieblingsstücke entsteht“, so Sandra Foremnik, Content Managerin bei CABINET. In diesem Fall wurde das Zimmer etwas “verkürzt”, sodass Platz für einen begehbaren Kleiderschrank entstehen konnte.

CATEGORY: Allgemein

Das könnte euch auch interessieren

Comments (1)

Das ist so ein schöner Artikel, ich kann es kaum erwarten, diese Ideen selbst anzuwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.