Beerentöne erobern die Interior-Welt!

Der Sommer wird beerenstark!

Sommerzeit ist Beerenzeit – und das momentan auch im Interior. Denn Beerentöne in den unterschiedlichsten Nuancen erfreuen sich in der Möbelwelt immer größerer Beliebtheit. Ob ein frischer Brombeer-, Heidelbeer- oder Himbeerton – die natürlichen Farben setzen in unserem Zuhause warme Farbakzente und schaffen so eine gemütliche Raumgestaltung. Einfach schön!

Das Besondere: Die Farbpalette der Beerentöne reicht von frischen und sommerlichen Farben, wie ein kräftiger Himbeerton bis hin zu dunklen und edlen Varianten, wie beispielsweise der Pantone-Trendfarbe des Jahres „Ultra Violet“. Dabei können Beerentöne sowohl einzeln als farbliche und warme Akzentuierung im Raum oder auch in Kombination miteinander für eine kraftvolle und impulsive Gestaltung genutzt werden. Brombeere, Heidelbeere, Johannisbeere – Man darf nach Belieben mixen!

 

Besonders gut zur Geltung kommen Beerentöne übrigens mit ihren Komplementärfarben. Rot-bläuliche Töne wie beispielsweise Brombeere oder Heidelbeere wirken besonders kraftvoll in Kombination mit Gelb. Bei rötlichen Tönen wirken grüne und blaue Nuancen besonders gut.

Aber auch für all diejenigen, die es Zuhause dezenter mögen, sind Beerentöne eine interessante Alternative. Als farbliche Highlights in einer sonst eher schlichtgestalteten Wohnung wirken sie als wahre Eyecatcher und verleihen dem Zuhause mehr Wärme und Gemütlichkeit.

Wie der beliebte Interior-Trend letztendlich auch eingesetzt wird: All die verschiedenen Beerentöne lassen sich super kombinieren und schaffen so spielend leicht eine frische und moderne Raumgestaltung.

CATEGORY: Inspiration, Ratgeber

Das könnte euch auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.